• Heuriger Gabriela Nagl
  • Wienerstraße 41, 3433 Königstetten
  • 02273 73 43 / 0676 377 93 38

Über uns

Unser Familienbetrieb liegt im südlichen Tullnerfeld, der Region Fragnerland. Die kalk- und lössartigen Böden an den Abhängen des Tulbinger Kogels und die regulierende Wirkung der Donau ermöglichen es uns, von Jahr zu Jahr besondere Weine zu produzieren.

Das Ziel unseres Familienbetriebes ist es, Tradition und Moderne zu verbinden. Das alte Wissen mit neuer Technologie zu kombinieren und die Persönlichkeit der Rebsorten zu entfalten ist eine Herausforderung, die wir gerne annehmen.

Die beste Gelegenheit, unsere Weine und kulinarischen Genüsse zu verkosten, ist ein Besuch beim gemütlichen Heurigen, der fünfmal jährlich geöffnet hat.


Geschichte

Bereits Leopoldine und Rudolf Nagl, wohnhaft in der Kirchengasse 29, begannen dort 1927 mit einer Buschenschank. Ausgeschenkt wurde traditionell der gemischte Satz zu Schmalzbrot und Salzstangerl.

In den 50er Jahren erfolgte die Übersiedlung in die Wiener Straße 41, wo sich das ehemalige Eis-Lager und Bierdepot der Nussdorfer Brauerei befand. Dieses wurde sukzessive umgebaut. Anfangs wurde in der kleinen Stube das Heurigenlokal eingerichtet und Zug um Zug erweitert. Christina Nagl legte bereits in den 80er Jahren mit ihren Ideen und Kochkünsten (warme Speisen) den Grundstein für den jetzigen Heurigenbetrieb.

Im Jahr 2005 übernahmen Gabriela und Roland Nagl den Betrieb. Im Jahr 2007 wurden das Heurigenlokal und insbesondere die Küche modernisiert. Heute arbeitet die ganze Familie mit Freude und viel Kreativität im Betrieb mit.